Sie haben eine unserer Veranstaltungen verpasst oder möchten Informationen zu einer besuchten Veranstaltung nachlesen? Hier dokumentieren wir die Fachforen und Arbeitskreise für Sie.

„HR, PR, Marketing – Wer gestaltet das Employer Branding?“ Workshop mit Inga von Nolcken, Hermes Germany GmbH

In einem intensiven Workshop tauschten HR-Experten/-innen aus verschiedenen Unternehmen am 16. Juli 2017, in der KWB e. V. ihre Erfahrungen über die Positionierung des Employer Brandings im Unternehmen zusammen. 

In ihrem Impulsbeitrag erläuterte die Forumsleiterin, Inga von Nolcken, HR Manager Marketing, Human Resources bei Hermes Germany GmbH, dass bei ihnen im Unternehmen das Employer Branding im HR-Marketing angesiedelt und dort auch Ihrer Meinung nach richtig verortet wäre. Ziel sei es, eine attraktive Arbeitgebermarke zu entwickeln, die für faire Arbeitsbedingungen steht. Vom Group Marketing gibt es strategische Vorgaben für Hermes Germany, sowohl für das Produktmarketing als auch für das Employer Branding. Die Bereiche arbeiten getrennt voneinander für ihre jeweiligen Ziele, es gibt aber schon erste Ansätze für eine übergreifende Zusammenarbeit, die ausbaufähig wäre.

Die Herausforderung für das Employer Branding besteht darin, dass die Arbeitgebermarke gegenüber der starken Produktmarke als Paketdienstleister in den Hintergrund tritt und für einige Zielgruppen beim Recruiting sogar hinderlich wirkt. Es wurde eine Kampagne entwickelt, um auch als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen zu werden. Wie der starke Markenname auch für Personalmarketing nutzbar gemacht werden kann, wird jetzt geprüft. Eine Kooperation zwischen Personal- und Produktmarketing wäre hilfreich. Die PR hätte die nachgelagerte Aufgabe, das Ergebnis zu kommunizieren. Um bestmögliche Synergien zu erzielen, wäre ein Austausch und eine Zusammenarbeit der drei Bereiche anzustreben.

Anschließend entwickelten die Teilnehmer/innen Ideen, wie wir bestmögliche Synergien aus den Bereichen HR, PR und Marketing entstehen und umgesetzt werden können. 

Als Fazit des Austausches kann festgehalten werden: „In erster Linie ist Employer Branding ein Kultur- und Organisationsentwicklungsthema und mit Personalmarketing, Marketing und PR kann dies verstärkt und gesteuert werden.“

Wenn Sie Interesse haben, an unserem Austausch zum Thema Employer Branding teilzunehmen wenden Sie sich gern an Inga von Nolcken, inga.vonnolcken@hermes-europe.de.  

Die Teilnahme ist kostenfrei.


Impulsvortrag: 

Inga von Nolcken, HR Manager Marketing, Human Resources, „Hermes Gruppe, HR, PR, Marketing – Wer gestaltet das Employer Branding?“, pdf (download)

Ideensammlung „Wie generieren wir bestmögliche Synergien aus den drei Bereichen“